Archiv der Kategorie: Link der Woche

Steffen „Stilpirat“ Böttcher

Heute mal kein Fotograf aus Hamburg, nur nah dran: Steffen „Stilpirat“ Böttcher aus Buchholz in der Nordheide.

Steffen Böttcher wurde das fotografische Talent vermutlich in die Wiege gelegt, denn als Sohn eines Fotografen war der Werdegang wohl vorprogrammiert. Doch trotz der ausgiebigen Ausbildung durch den Vater kam erstmal eine Karriere im Marketing dazwischen. Erst später hat sich Steffen Böttcher dann als Fotograf und Grafikdesigner selbstständig gemacht und sich nach und nach immer mehr der Fotografie zugewandt.

Heute ist er beruflich laut eigener Aussage als Hochzeits- und Menschenfotograf unterwegs. Doch auch diese Schublade wird ihm nicht ganz gerecht, denn nebenbei hat er auch noch zwei Bücher geschrieben:

Abenteuer Fotografie.“ –  Aus dem Logbuch eines Fotografen
eBook „Der Hochzeitsfotograf

Ich wünsche Euch daher viel Spaß beim Entdecken der vielen tollen Arbeiten und Talente von Steffen „Stilpirat“ Böttcher:

stilpirat.com – Steffen „Böttcher“-Fotografie
Der Heidefotograf – Hochzeitsfotografie von Steffen Böttcher
stilpirat.de – (B)logbucheines Stilpiraten (stillgelegt)
500px
flickr
google+
facebook
twitter
tumblr

Björn Lexius

In der heutigen Fotografenvorstellung beschäftige ich mich wieder mit einem Fotografen, der mit seiner Kamera seinen Lebensunterhalt bestreitet:

Bjön Lexius aus Hamburg bezeichnet sich selbst als People-, Lifestyle- und Hochzeitsfotograf. Dabei entstehen Fotos, die man wohl als unkonventionell bezeichnen würde. Ich finde sie allerdings einfach nur klasse und bin der Meinung, dass Björn es schafft den portraitierten Menschen so zu zeigen wie er ist.

Neben diese fantastischen Auftragsarbeiten hat Björn noch Zeit für eigene und fremde tolle Projekte. So hat er in der Vergangenheit bereits das Projekt „We are vegans“ ins Leben gerufen, welches zeigen soll, dass vegane Lebensweise keine „Verzicht-Lebensweise“ ist. Daneben hat er zusammen mit Till Gläser dieses Jahr das Projekt „We are traffic“ begonnen, welches Radfahrer aus Hamburg portraitiert und somit auf die schlechten Bedingungen für Radfahrer in Hamburg aufmerksam machen soll.

Ich wünsche Euch viel Spaß beim Schauen auf den Seiten von Björn Lexius

Webseite
facebook
twitter
We are vegans – Webseite
We are traffic – Webseite
We are traffic – Facebook

Andrea Schunert

Eigentlich hatte ich vor diese Rubrik regelmässiger zu füttern, aber es kommt ja immer mal was dazwischen. Ihr kennt das. Ich gelobe Besserung.

Heute möchte ich Euch mal die Fotos meiner Frau ans Herz legen. Meine Frau hat sich vor einigen Jahren von ihrer analogen Spiegelreflexkamera getrennt und seitdem fast nur Familien- und Urlaubsfotos mit einer Kompaktkamera gemacht. Erst seit diesem Jahr hat sie die Leidenschaft wieder richtig gepackt und nach anfänglichem Probieren mit meiner alten 350D etwas Geld in eine gebrauchte 50D investiert und zieht nun mit meist mit einer 50mm Festbrennweite bewaffnet los und fängt immer wieder schöne Alltagssituation zumeist Stilleben ein.

Andrea hat dabei wie ich finde ein sehr gutes Auge und schafft es von banalen alltäglichen Dingen interessante Aufnahmen zu machen. Das sage ich nicht nur weil sie meine Frau ist, sondern weil ich mich manchmal wirklich frage wie sie bestimmte Dinge so fotografieren konnte das man da nicht nur ein langweiliges Stück Alltag zu sehen bekommt, sondern ein wirklich interessantes Motiv. Und auch wenn Ihr das nicht glaubt, ich sage ihr schon wenn mir eins ihrer Fotos nicht gefällt.

Also schaut doch mal auf einer von Andreas Seiten vorbei:

*KLICK*winkel (Andreas Fotoblog)
facebook-Seite
flickr-Fotostream
500px

Patrick „Paddy“ Ludolph

Auch der nächste Fotograf, den ich Euch vorstellen möchte kommt aus Hamburg. Patrick „Paddy“ Ludolph ist „Menschenfotograf“ mit einer Leidenschaft für Panoramafotografie aus und in der wunderschönen Hansestadt und was man so im Allgemeinen als Quereinsteiger bezeichnet. Paddy ist früher im Onlinemarketing beschäftigt gewesen und hat dann irgendwann die Leidenschaft fürs Fotografieren zum Beruf gemacht.

In seinem Portfolio finden sich neben großartigen Portraits auch wahnsinnig tolle Hochzeitsreportagen. Was mir an seinen Hochzeitsbildern besonders gefällt ist, dass hier nicht der Standard Standesamt, Kirche und Feier fotografiert und gezeigt wird, sondern das Brautpaar auch mal an Orten abgelichtet wird, die vielleicht scheinbar gar nicht zu einer Hochzeit passen, so wie seine Bilder von einem Brautpaar auf der Reeperbahn.

Neben seiner fotografischen Arbeit bietet Paddy auch Workshops an, schreibt einen Blog mit Tipps und Tricks, hat ein tolles Buch über die Arbeit mit Lightroom geschrieben und betreibt zusammen mit Gunther Wegner einen Videopodcast zum Thema Fotografie auf Youtube.

<a title="Portfolio-Seite" href="http://patrickludolph look at this site.de/“ target=“_blank“>Portfolio-Seite
Blog
Panoramafotografie
facebook
Videopodcast „Fotoschnack“
Buch „Mein Lightroom-Alltag“

Stefan „Groeni“ Groenveld

Stefan Groenveld oder auch Groeni habe ich über ein Fanforum des FCSP kennengelernt. Groeni ist in Hamburg und speziell bei St.Pauli eine Institution in der Sportfotografie. Daher schaue ich jeden Montag nach einem Heimspiel erstmal, ob Groeni schon in seinem Blog Bilder vom letzten Spiel veröffentlicht hat.

Aber Groeni ist nicht nur ein toller Sportfotograf, dessen Bilder über eine Agentur dann auch in diversen Tages- und Sportzeitungen zu finden sind: In seinem Portfolio finden sich neben Eventfotos von Konzerten auch sehr schöne Portraitreihen und ganz tolle Hochzeitsfotos. Wer selber seine ersten Schritte in der Fotografie schon gemacht hat, weiss wie schwer es ist gute Fotos von einer Hochzeit zu machen und wie anders das zu anderen Disziplinen der Fotografie ist. Daher ist das breite Spektrum, welches Groeni abdeckt schon bewundernswert, wie ich finde.

Nebenbei gibt Groeni in seinem Blog auch immer wieder gute Hinweise und Tipps und hat auch schon selber Workshops zum Thema Blitzen veranstaltet. Ihr seht also, ein Besuch bei Groeni lohnt sich immer.

Portfolio-Seite
Fotoblog
facebook
twitter

Markus „Paupi“ Krämer

Im heutigen Link der Woche möchte ich Euch einen befreundeten Fotografen vorstellen, den ich schon einige Jahre kenne. Wie wir uns kennengelernt haben, weiss ich gar nicht mehr. Wir teilen nicht nur die Freude am Fotografieren, wir haben auch beide die gleiche große Liebe in Hamburg.

Markus Krämer oder besser bekannt als Paupi fotografiert am liebsten Menschen, wie er selber auf seiner Webseite schreibt. Was mich an Paupis Fotos immer wieder begeistert ist, daß er ohne wirklich viel Equipment outdoor Bilder von Menschen macht, die absolut authentisch und nah rüberkommen. Bei seinen Fotos geht es um den Menschen selbst und nicht darum, auf einem Foto eine möglichst tolle Pose die das Model vielleicht gar nicht mag durchzudrücken nur weil der Fotograf sowas noch in seinem Portfolio braucht. Man merkt bei Paupi, dass in seinen Bildern nicht einfach nur eine gute routinierte Arbeit steckt, sondern er sich beim Fotografieren mit seinem Model auseinandersetzt und den Menschen zeigen will wie er ist. Und Paupi ist es scheissegal, ob seine Bilder irgendwelchen fotografischen Normen entsprechen.

Ich gebe gerne zu, dass ich mir einige Dinge bei meinenen Fotos von Paupi abgeschaut habe bzw. es versuche. Das kommt dann vielleicht wie kopieren rüber, aber ich mag seinen Stil und seine Fotos einfach und orientiere mich gerne an guten Vorbildern. Und auch wenn Paupi viel zu bescheiden ist, um das zuzugeben: Ich finde er kann es mit einigen Profis durchaus aufnehmen…

<a title="Webseite" href="http://www.paupi instant weight loss.net“ target=“_blank“>Webseite
facebook
twitter